Yuki liest! Und alle lesen mit.

„Yuki liest!“ fördert Lesen und Literatur.

21. Juli 2022

Natürlich gibt es sie noch …

Bild Jutta Treiber: Maxeline Sonnenschein

Jutta Treiber: Maxeline Sonnenschein

Natürlich gibt es sie noch, die Sommer, wie sie früher einmal waren. Auch wenn das Buch, das uns Lust auf den Sommer macht, bereits vor einigen Jahren von Jutta Treiber geschrieben wurde und nun – erfreulicherweise – neu aufgelegt wurde.

Die kleine „Maxeline Sonnenschein“ genießt den Sommer: Weiterlesen →

7. Juli 2022

Eigentlich ist es die Geschichte vieler Fluchten …

Buchumschlag zu Francesca Sanna: Die Flucht. NordSüdVerlag

Francesca Sanna: Die Flucht. NordSüdVerlag

„Die Flucht“ von Francesca Sanna aus dem NordSüdverlag ist ein wunderschönes Buch mit Bildern, die man sich am liebsten an die Wand hängen möchte. Doch die Geschichte, die es erzählt, ist nicht so schön: Es geht um die Flucht einer kleinen Familie, die ihren Vater im Krieg verloren hat und sich über das Meer nach Europa durchschlägt.
Eigentlich ist es die Geschichte vieler Fluchten, wie die Autorin erklärt, und sie Weiterlesen →

23. Juni 2022

„Wenn Sterne verstreut sind“

Bild Victoria Jamieson/Omar Mohamed: Wenn die Sterne verstreut sind. Adrian Verlag.

Victoria Jamieson/Omar Mohamed: Wenn die Sterne verstreut sind. Adrian Verlag

Wenn man „Flüchtlingslager“ hört, denkt man an etwas Vorübergehendes, einen Ort, an dem Flüchtlinge eine Zeitlang untergebracht sind. Aber damit kann auch etwas ganz anderes gemeint sein, nämlich ein riesiges Lager des UN-Flüchtlingshochkommissariats (UNHCR), in dem man mit dem Bus mehrere Stunden von einem Ende zum anderen braucht, in dem sehr viele Menschen sehr lange Zeit dahinvegetieren. Die beiden Buben Omar und Hassan, in Somalia geboren, Weiterlesen →

21. Juni 2022

Der Lese-Baum von Yuki beim Sommerfest 2022 der “PatInnen für alle”

Bild zum Lese-Baum beim Sommerfest der "PatInnen für alle".

Kinder- und Jugendbuchausstellung mit Vorleseecke (hier einige Bücher aus dem cbj Verlag).

Irgendwie haben ja viele Leute gedacht, dass das Thema Flucht weit weg ist, dass es uns nicht betrifft und dass uns die Menschen, die auf der Flucht sind, nichts angehen. Viele, aber doch nicht alle? Nein, natürlich nicht alle. Es gibt zahlreiche Menschen, die sich Sorgen um flüchtende Menschen und ihr Schicksal machen und ihnen helfen. Dazu gehören in Österreich auch die „PatInnen für alle“: Sie betreuen zumeist unbegleitete Kinder und Jugendliche.

Deshalb stellen wir unseren Lese-Baum im Juni 2022 unter das Motto: Flucht. Flucht vor Weiterlesen →

20. Juni 2022

„Kommst du zu uns, kleiner Bär?“

Im Hintergrund: die eigene Leseecke für Yuki!

Das war unsere diesjährige Kinder- und Jugendbuchausstellung zu Flucht, Migration und Vertreibung mit einem Schwerpunkt zur Ukraine für Pädagoginnen und Pädagogen. Wir freuen uns sehr über das große Interesse und die zahlreichen interessanten Gespräche im KunstSozialRaum der Brunnenpassage Anfang Mai 2022. Weiterlesen →

6. Mai 2022

Eine Wiese für alle

Bild zu Hans-Christian Schmidt und Andreas Német: Eine Wiese für alle.

Hans-Christian Schmidt und Andreas Német: Eine Wiese für alle.

Da stehen sie nun, die hübschen hellen Schafe. Auf einer Wiese. Die Wiese ist groß. Groß, saftig und grün. Und sie haben genug zu essen und sind vergnügt und guter Dinge. Und dann sehen sie unten im Meer ein dunkles Schaf in einem desolaten Boot. Sie sind erstaunt. Was ist denn da los? Wieso wagt sich das kleine Schaf überhaupt in so einem unsicheren Gefährt aufs Meer? Was will es eigentlich bei ihnen? Was soll man da tun? Was könnte man überhaupt tun? Will man denn etwas tun?

Ja, das ist die große Frage – was machen wir, Weiterlesen →

4. Mai 2022

Bücher sind Freunde?

Bild Evelyn Scheer (Hg.): Das Ukraine-Lesebuch

Evelyn Scheer (Hg.): Das Ukraine-Lesebuch

Es gibt schon seit Langem die Feststellung „Bücher sind Freunde“. Wenn wir heute ein Buch lesen, dann lernen wir andere Menschen kennen, erfahren von ihren Erlebnissen, lernen – vielleicht – aus ihren Erfahrungen, spüren ihren Geheimnissen nach und fühlen ihre Stimmungen. Beim von Evelyn Scheer herausgegebenen „Ukraine-Lesebuch“ ist es nicht anders:

Was machen die Räuber in der Bukowina gestern und heute, Weiterlesen →

26. April 2022

So viele Bücher sind schon da!

Bild zu Bücherpakete für die Flucht-Ausstellung 2022

Bücherpakete für die Flucht-Ausstellung 2022

So viele Bücher für unsere diesjährige Kinder- und Jugendbuchausstellung sind schon da! Auch wenn es angesichts der dramatischen Ereignisse in der Ukraine und dem Leid von Menschen und Tieren schwerfällt, nun geht es ans Auspacken, Katalogisieren und Verschlagworten und, wenn es uns möglich ist, an die Vorstellung und Präsentation.

Es geht uns in Westeuropa um vieles besser als Weiterlesen →

13. März 2022

Kommst du zu uns, kleiner Bär?

Bücher zu Flucht, Migration und Heimatsuche – Kinder- und Jugendbücher zum Verstehen und Helfen

Der neue Krieg im Osten Europas treibt viele Menschen in die Flucht: Frauen, Kinder, Kranke, Alte, Jugendliche –  manchmal sind sie ganz alleine, viele nehmen auch ihre Tiere mit. Auch zu uns nach Österreich kommen viele Notleidende.

Müssen wir Angst haben? Und was können wir gegen die Angst tun?

Können wir helfen? Ja, wir können!

Der unabhängige Verein „Yuki liest!“ hat seine Kinder- und Jugendbuchausstellung zum Thema „Flucht“ aktualisiert und Weiterlesen →

9. März 2022

1. Workshop „Hefte für den Frieden“

Bild Yukis Hefte für den Frieden

Yukis Hefte für den Frieden

Am 21. und 22. März finden in der MS Staudingergasse die ersten beiden Workshops zu Frieden und mit kreativem Werken statt. Wir basteln Hefte für die aus der Ukraine zu uns geflüchteten Kinder und ihre Eltern, zumeist sind es ihre Mütter und manchmal die Familienkatze oder der Familienhund.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Weiterlesen →